Referenzen

Leben über den Dächern Kopenhagens

Fassadenrinnen halten modulare Wohnhäuser trocken

Mit der Neukonzeption eines teilgefertigten Einkaufszentrums ist im Kopenhagener Stadtteil Vanløse ein einzigartiger Gebäudekomplex entstanden. Auf mehreren Ebenen präsentiert sich das Quartier heute als innovative Kombination aus öffentlichem Raum,…

mehr

Hygienisch und sicher

Produkte der Firma Richard Brink entwässern Küchentrakt der Agentur für Arbeit

Der undichte Boden im Küchentrakt der Agentur für Arbeit in Rostock verursachte erhebliche Schäden im darunterliegenden Aktenkeller und erforderte eine schnelle Sanierung. Die beauftragte B+S Bau- und Sanierungsgesellschaft mbH Hansestadt Wismar

mehr

Auf den Spuren der Sonnenbahn

Solarmodule dank Unterkonstruktionen der Firma Richard Brink optimal ausgerichtet

Eine Anlage zur eigenen Energiegewinnung auf dem Dach – für viele Betriebe, Infrastruktureinrichtungen und Privathäuser sind Solarmodule eine höchst wirtschaftliche Lösung, die zugleich den schonenden Umgang mit Ressourcen fördert. Voraussetzung…

mehr

Vom Dach direkt in die Produktion

Solarunterkonstruktionen der Firma Richard Brink unterstützen Energieversorgung der HEGGEMANN AG

Natürliche Ressourcen schonen und dabei Betriebskosten senken sind die Ziele des Konzepts „Ökologisches Projekt Für Integrierte Umwelt-Technik“ (ÖKOPROFIT), für das sich Kommunen und örtliche Wirtschaft zusammenschließen. Diese Ambition teilt auch…

mehr

Kilometerweise Entwässerung

Rinnen der Firma Richard Brink für Deutschlands größtes Open-Air-Einkaufszentrum

Im Ruhr Park Bochum wurde die bisher längste Strecke an Entwässerungsrinnen der Firma Richard Brink verbaut. Zusammengesetzt ergeben die Produkte in verschiedenen Ausführungen eine Länge von mehr als 4 km. Zum einen kamen die maßgefertigten…

mehr

Elegant eingerahmt

Firma Richard Brink liefert maßgefertigte Hochbeete an expert AG

Für die Erweiterung der Zentrale der expert AG in Hannover-Langenhagen entwarfen htm.a Hartmann Architekten einen schmalen, leicht anmutenden Riegelanbau. Ein Verbindungsgang schließt das neue Gebäude an den Bestandskomplex an. Großzügige…

mehr

Amsterdams Süden setzt auf klares Design

„The Edge“ und „O|2“-Labor mit geradlinigen Schlitzrinnen der Firma Richard Brink ausgestattet

In unmittelbarer Nähe zueinander liegen das Bürohaus „The Edge“ und das Laborgebäude „O|2“ im Amsterdamer Stadtteil ZuidAs. Das Wirtschafts- und Finanzzentrum der Niederlande ist geprägt von moderner, geradliniger und nachhaltiger Architektur. An…

mehr

Begrüntes Portal

Pflanzkästen der Firma Richard Brink markieren Eingang der Zeppelin Baumaschinen GmbH

Klare Formen, offene Strukturen und ein gelungener Materialmix aus Glas, Stahl und Beton – diese Merkmale kennzeichnen den Standort der Zeppelin Baumaschinen GmbH in Hamm. Mit seiner präzisen Architektur verkörpert der Neubau das Geschäft des…

mehr

Hydra und Cubo vereinen Eleganz und Lebendigkeit

Gebäude am Phoenix See mit Rinnen der Richard Brink GmbH & Co. KG ausgestattet

Seit 2013 ist das RIVA 1 an der Hafenpromenade am Dortmunder Phoenix See bezogen. Das ebenfalls in Dortmund ansässige Architekturbüro Schamp & Schmalöer hat im Auftrag von Dreier Immobilien ein fünfgeschossiges Bürogebäude inklusive Gastronomie und…

mehr

Großer Platz dezent entwässert

Firma Richard Brink fertigt Dränagerinnen und Schlitzrinnen für Hans-Sachs-Haus Gelsenkirchen

Das neue Hans-Sachs-Haus in Gelsenkirchen bildet eine zentrale Anlaufstelle für Bürger und prägt das Stadtbild maßgeblich. Um anfallenden Niederschlag von dem angrenzenden, etwa 2.200 Quadratmeter großen, Alfred-Fischer-Platz effizient abzuleiten,…

mehr

Neubau der Volksbank Gifhorn

Entwässerungssysteme aus Edelstahl korrespondieren mit Sichtbeton- und Glasfassade

Die Volksbank Braunschweig Wolfsburg hat in der Fußgängerzone der niedersächsischen Kreisstadt Gifhorn einen Neubau errichtet. Herausforderung bei dem von Stephan Braunfels Architekten entworfenen Bau war die Integration in die heterogene Umgebung.…

mehr

Spirituelles Begegnungszentrum inmitten der Großstadt

Dränagerinnen bewahren Ökumenisches Forum in der Hamburger HafenCity vor Niederschlagsfolgen

Die HafenCity nahe der Hamburger Innenstadt ist eines der größten Bauprojekte Europas. Seit Kurzem besitzt der neu entstehende Stadtteil eine eigene Kirche – das Ökumenische Forum HafenCity. 19 Kirchen Hamburgs haben sich zusammengeschlossen, um…

mehr

Bürohochhaus Sign im Düsseldorfer Medienhafen

Entwässerungsrinnen geben Gebäude eine Rahmung

Im Düsseldorfer Medienhafen sind in den vergangenen Jahren einige herausragende architektonische Projekte verwirklicht worden. Hochhäuser mit Glasfassaden stehen neben denkmalgeschützten Objekten und prägen das Gesamtbild des innovativen…

mehr

Gradgenaue Gehrungen

Maßgeschneidertes Dränagesystem für Deutsche Leasing

Die Deutsche Leasing hat ihr Bestandsgebäude in Bad Homburg revitalisiert und außerdem einen 16.000 Quadratmeter großen Neubau errichtet. Sowohl an der Fassade des Altbaus als auch im Obergeschoss des Neubaus befinden sich Balkone. Um diese…

mehr

Elegant bis in den Untergrund

Entwässerungslösungen der Cologne Oval Offices

Am Gustav-Heinemann-Ufer in der Nähe des Rheinauhafens, einem der wichtigsten Entwicklungsgebiete der Stadt Köln, sind in den letzten Jahren außergewöhnliche architektonische Projekte entstanden. Beispielhaft für die zukunftsweisende Architektur des…

mehr

Keine Chance für Feuchteschäden

Dränagesysteme von Richard Brink schützen das Dach des Kaufhauses Tyrol

Im vergangenen Jahr hat in Innsbruck nach sechsjähriger Planungs- und Bauzeit das größte innerstädtische Einkaufszentrum Österreichs eröffnet - das Kaufhaus Tyrol. Das Gebäude nach einem Entwurf des britischen Stararchitekten David Chipperfield fügt…

mehr