News: 

Revisionskanal Hydra

Für eine schnelle Instandhaltung und Wartung

  • minimaler Arbeitsaufwand für die Instandhaltung von Entwässerungssystemen
  • einfaches Einlegen und Entnehmen des Plattenbelags für Wartung und Reinigung
  • kombinierbar mit unserer „Hydra“, „Hydra Express“, „Stabile“ oder „Cubo“
  • drei Höhen-Einstellbereiche
  • individuelle Sondermaße problemlos umsetzbar
     

Noch Fragen? Wir helfen gerne persönlich weiter!

+49 5207/95040
anfragen@richard-brink.de
Jetzt bestellen

Vertrauen Sie auf über 45 Jahre Erfahrung

Maßgenaue Fabrikation aus Deutschland

Mithilfe unseres Revisionskanals „Hydra“ lässt sich der Arbeitsaufwand für die Instandhaltung und Wartung des verbauten Entwässerungssystems auf ein Minimum reduzieren. Der Kanal ist sowohl mit unseren Produkten „Hydra“ und „Hydra Express“ als auch „Stabile“, „Stabile Air“ und „Cubo“ kombinierbar. Ein denkbares Praxisbeispiel ist der Anschluss des Revisionskanals im Fenster- oder Türlaibungsbereich. Am anderen Ende mündet der Kanal dann in einen Gully oder wird an die Linienentwässerung angeschlossen. Anfallendes Niederschlagswasser, z. B. durch ein Starkregenereignis, kann so vor der Tür- oder Fensterschwelle aufgefangen und über den Revisionskanal zuverlässig abgeleitet werden. 

 

Der Clou beim Revisionskanal „Hydra“ ist aber seine hervorragende Zugänglichkeit: In der Breite auf den jeweiligen Bodenbelag abgestimmt, wird der Kanal einfach mit den Belagsplatten abgedeckt und fügt sich so nahtlos in die Bodenfläche ein. Die Platten können anschließend jederzeit für Reinigungs- oder Wartungsarbeiten entnommen werden. Werkseitig liefern wir den Revisionskanal „Hydra“ in Edelstahl oder feuerverzinktem Stahl mit einer Breite von 403 mm – passend für Bodenplatten mit 40 cm Breite. Individuelle Sondermaße fertigen wir ebenso problemlos und zeitnah. Für den Revisionskanal stehen zudem drei verschiedene Höhen-Einstellbereiche zur Verfügung. Auch hierbei sind wir in der Lage, kundenspezifische Sondermaße zu liefern. Der Kanal hat eine Standardlänge von 1.200 mm und kann mit optional erhältlichen Verlängerungen und Verbindungsstücken beliebig erweitert werden.
 

 

Revisionskanal Hydra
 

Einlaufbreite:   Höhen (Verstellbereiche):
403 mm
(für Plattenmaß 400 x 400 mm)
  von 54 - 69 mm
von 70 - 100 mm
von 100 - 160 mm
     
Material Infos Zubehör
Edelstahl (V2A) 1,5 mm
feuerverzinkter Stahl 1,5 mm
Individuelle Einlaufbreiten, Längen und Aufbauhöhen möglich
geeignet für den Anschluss an die Drainagerinnen
Hydra, Hydra Express, Stabile und Cubo
Revisionskanal-Verlängerung



Zeichnung-PDF
Zeichnung-DXF
Technisches Datenblatt

Unser Revisionskanal in der Praxis

Funktionalität auf lange Sicht

Laubengänge in Mehrparteienhaus mit Dränagerinnen der Firma Richard Brink ausgestattet

Dass auch beim sozialen Wohnungsbau keine Kompromisse in Bezug auf Gestaltungs- und Materialqualität eingegangen werden müssen, stellt ein Bauprojekt der Stadt Detmold unter Beweis. Damit die Bewohner zu ihren über Laubengänge erreichbaren Wohnungen…

mehr