Es bedurfte einer leistungsstarken und widerstandsfähigen Entwässerungslösung für den Innenbereich. Die Schlitzrinne Lamina Indoor erfüllt zusammen mit den Bodenabläufen die Kundenansprüche vollumfänglich.

Höchstleistung in dezenter Erscheinung

Maßgefertigte Entwässerungslösungen der Firma Richard Brink für Duschbereiche

Im TowerPower, einem Sportclub im TurmCenter Siegburg, steht sportliche Höchstleistung auf dem Tagesprogramm. Als nicht weniger leistungsstark erweisen sich die Entwässerungsrinnen und Bodenabläufe der Richard Brink GmbH & Co. KG, die im Zuge einer umfassenden Sanierung der WC- und Duschbereiche im Fitnessstudio verbaut wurden.

Im Herzen der nordrhein-westfälischen Kreisstadt Siegburg liegt das TurmCenter. Die ursprünglich zur Fertigung von Zellwolle genutzte Fabrikanlage mit eigenem Wasserturm ist heute ein Unternehmensstandort, der moderne Flächen für Handwerk, Gewerbe und Dienstleistung mit historischer Industriearchitektur verbindet. Seit 1998 bietet das TurmCenter ansässigen Unternehmen in Bezug auf Raumgestaltung und Ausstattung individuelle Lösungen unter Wahrung des unverwechselbaren Gebäudecharakters.

Umfassende Sanierungsarbeiten

Dieser spiegelt sich auch im dort beheimateten Sportclub TowerPower wider. Mit über 4.000 Quadratmetern Indoor-Trainingsfläche ist es das größte Fitnessstudio im Rhein-Sieg-Kreis mit vielseitigen Trainings- und Wellnessangeboten für seine Mitglieder. Um auch nach dem Sportprogramm ein Höchstmaß an Komfort zu gewährleisten, stand Anfang 2020 die Kompletterneuerung der sanitären Anlagen an. Für die Sanierung sämtlicher Damen- und Herrenduschen war die Installation einer minimalistischen, aber effektiven Entwässerungslösung für den Innenraum vorgesehen. Diese sollte sich zum einen optisch in das Gesamtkonzept des Sportclubs einfügen und zum anderen dem dauerhaften, hohen Wasseraufkommen standhalten. „Aufgrund der Nutzungshäufigkeit mit bis zu sechs Duschen, die gleichzeitig laufen können, stellten wir hohe Ansprüche an die verwendeten Materialien und die Funktionalität der Entwässerungslösung. Darüber hinaus sollte sich diese unkompliziert täglich reinigen lassen, mit einem Geruchsverschluss versehen sein und nur geringe Wartungszyklen aufweisen“, fasst Janis Kapitza von der für das TurmCenter verantwortlichen H. EGGE GmbH, Köln, die Anforderungen zusammen.

Passgenaue Linienentwässerung

Zwischen dem Bauherrn und der Firma Richard Brink bestand eine langjährige Zusammenarbeit, während der man stets die kompetente, individuelle Beratung durch den Metallwarenhändler schätzte. Dieser hatte auch für dieses Bauvorhaben die richtige Lösung im Sortiment, die sowohl durch ihr dezentes Design als auch ihre hohe Widerstandsfähigkeit besticht.

Die Wahl fiel auf maßgefertigte Lamina Indoor Schlitzrinnen aus Edelstahl mit dazu passenden Bodenabläufen. Die Industrie-, Dusch- und Küchenrinne ist ein Innenraum-Entwässerungssystem, das immer dann zum Einsatz kommt, wenn vor Ort größere Wassermengen anfallen. Beispiele dafür sind die kontinuierlich hohe Beanspruchung in Gemeinschaftsduschen oder das Abführen von Abwässern in Großküchen oder in der Industrie. Die Schlitzrinnen werden standardmäßig in Längen von 1, 2 oder 3 Metern produziert, bis zu einer Abmessung von 3 Metern ist aber auch die Fertigung nach Maß problemlos möglich. Auch in den Damen- und Herrenduschen des Fitnessstudios TowerPower kamen Sonderanfertigungen von insgesamt vier Rinnensträngen mit jeweils zwei Bodenabläufen zum Einsatz. Letztere wurden mit 7 x 7 mm Längsstabrosten abgedeckt und sind in verschiedenen Ausführungen mit bis zu vier Anschlussmöglichkeiten, zusätzlichen Tauchglocken und senkrechten Abgängen erhältlich.

Einfache Handhabung, perfektes Ergebnis

Während der Montage, ebenfalls von der H. EGGE GmbH ausgeführt, sicherte die hohe Verarbeitungsqualität mit kundenspezifischem Aufmaß die passgenaue Installation der Schlitzrinnen. Zusätzlich ermöglichen in der Höhe zwischen 110 mm und 160 mm verstellbare Stelzlager mit Gelenkfüßen eine exakte Nivellierung der Lamina Indoor unabhängig vom Einbauort. Folglich ging die Installation der gesamten Linienentwässerung einfach von der Hand und führte schließlich zum gewünschten Ergebnis: „Wir schätzen zum einen Edelstahl als widerstandsfähiges Material und zum anderen die geringe Ansichtsbreite der Schlitzrinnen aus dem Hause Brink. Das Resultat der Arbeiten spiegelt den Detailgrad der Planung wider. Das minimalistische Gesamtkonzept wurde durch die modernen Materialien und Produkte, die zugleich höchste Designansprüche erfüllen, nahezu perfekt umgesetzt“, resümiert Janis Kapitza die erneut erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Richard Brink GmbH & Co. KG.

Ab sofort runden moderne und komfortable Duschbereiche den Besuch im Sportclub ab. Die Neuerungen stoßen auf breite Zustimmung, nicht nur bei der Kundschaft: „Unsere Mitglieder sind begeistert von den umfassend sanierten Bädern, ebenso wie die bei uns tätigen Reinigungskräfte. Auch sie profitieren von der Neugestaltung, da ihnen die tägliche Arbeit dank der einfach zu handhabenden Rinnen und Abläufe deutlich erleichtert wird“, schließt Lars Viereck, Geschäftsführer des TowerPower.

Das TurmCenter in Siegburg beherbergt verschiedene Unternehmen auf modernen Gewerbeflächen mit einem unverwechselbaren industriellen Gebäudecharakter.Im dort ansässigen Sportclub TowerPower wurden sämtliche Dusch- und WC-Bereiche aufwendig neu gestaltet. So profitieren Mitglieder auch nach dem Training von einem Höchstmaß an Komfort.Sowohl die Schlitzrinnen als auch die Abläufe mit 7 x 7 mm Längsstabrosten fügen sich dezent in die Umgebung der Duschbereiche ein und stellen auch bei hohem Wasseraufkommen eine zuverlässige Entwässerung sicher.Die Industrie-, Dusch- und Küchenschlitzrinne Lamina Indoor wird standardmäßig in Längen von 1, 2 oder 3 Metern produziert, bis zu einer Abmessung von 3 Metern ist aber auch die Fertigung nach Maß möglich.  Die Rinne ist mithilfe der Stelzlager höhenverstellbar. Zusätzlich sind Bodenabläufe mit bis zu vier Anschlussmöglichkeiten, je nach Einbausituation und Linienführung, erhältlich.Das gesamte System der Lamina Indoor lässt sich flexibel den Bedingungen vor Ort anpassen und entsprechend zusammenfügen. Senkrechte Abgänge und Tauchglocken ergänzen die Entwässerungslösung.