Richard Brink GmbH & Co. KG auf der diesjährigen DACH+HOLZ

Von Kantprofil bis Gründach

Firma Richard Brink präsentiert Neuheiten seiner Dachsystemlösungen auf der DACH+HOLZ International

Köln, 08.07.2022. Am 5. Juli öffnete das Kölner Messegelände seine Pforten für das lang ersehnte Comeback der DACH+HOLZ International. Auch für die Richard Brink GmbH & Co. KG ein traditioneller Pflichttermin und beste Gelegenheit für den persönlichen Kundenaustausch. Mit dabei: ein Online- Konfigurator für Kantprofile sowie die Premiere einer umfassenden Gründach-Lösung.

Trotz langer pandemiebedingter Pause und einem verkleinerten Aufgebot an Ausstellern wurde die DACH+HOLZ International in der diesjährigen Ausgabe ihrem Ruf als Treffpunkt für die europäische Dachdecker- und Zimmererbranche gerecht. Auch die Firma Richard Brink ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen, an ihrem Stand in Halle 6 die eigenen Dachsysteme zu präsentieren und in den intensiven persönlichen Austausch mit den Messebesuchern zu gehen.

Grünes Highlight

Im Fokus standen dabei vor allem zwei Neuheiten: Erstmals stellte der Metallwarenhersteller sein Komplettsystem für Gründächer vor, welches den Mittelpunkt der Ausstellungfläche bildete. Es besteht aus einem Dränageelement, Extensivsubstraten, einer Wasserspeichermatte, der passenden Bepflanzung zur extensiven Begrünung sowie den bewährten Kiesfangleisten. Bei der Dränagematte stehen gleich zwei Ausführungen zur Wahl, die je nach Dacharchitektur bei Gefällen unter oder über 2 % zum Einsatz kommen und zwischen 4,3 l und 7,6 l Regenwasser pro Quadratmeter speichern können. Die Wasserspeichermatte selbst ist in der Lage, pro Quadratmeter 40 l aufzunehmen und die Bepflanzung damit lange Zeit zu versorgen. „Für uns war die Messe die optimale Gelegenheit, um unser Gesamtpaket für Gründächer erstmals zu präsentieren und erste Reaktionen direkt aus der Branche einzufangen. Es entstand ein für uns wertvoller Austausch, der uns darin bestärkt, dem Thema Gründach mit hochwertigen Produktlösungen aus unserem Hause zu begegnen“, erklärt Geschäftsführer Stefan Brink.

Mit Klick zum Kantprofil

Im ausgestellten Sortiment, unter anderem bestehend aus Entwässerungslösungen, Dachsystemen wie den flexiblen Solarunterkonstruktionen „MiraluxFlex“ sowie Schornsteinabdeckungen, erregte neben dem Gründach der neue Online-Konfigurator für Kantprofile die Neugier der Besucher. Dieser wird in Kürze direkt auf der Website der Firma Richard Brink verfügbar sein und bietet Kunden die Möglichkeit, mit nur wenigen Klicks eine individuelle Kantprofil- Lösung zusammenzustellen. Dort lassen sich jegliche Details zum Profil und Aufmaß eintragen, woraufhin der Konfigurator eine Liveansicht des Produkts, den Gesamtpreis sowie alle Daten in einer Übersicht zusammenträgt und eine unmittelbare Bestellung der Ware ermöglicht.

Nach vier spannenden und anregenden Messetagen fällt das Fazit des Metallwarenherstellers überaus positiv aus: „Allen Herausforderungen und dem verkleinerten Hersteller-Aufgebot zum Trotz können wir auf ein beachtliches Besucheraufkommen an unserem Stand zurückblicken. Es freut uns, dass sowohl Bestands- als auch potenzielle Neukunden mit sehr konkreten Fragen und Anforderungen auf uns zukamen und wir diesen mit unserem Know-how gerecht werden konnten“, schließt Stefan Brink.

 

reges Interesse der MessebesucherVorstellung des neuen Komplettsystems für Gründächer Online-Konfigurator für KantprofileDie Solarunterkonstruktion „MiraluxFlex“Das Team der Firma Richard Brink zog abschließend ein überaus positives Fazit