1976

Seit nunmehr über 25 Jahren sind wir im Dienste des Bauhandwerks bundesweit tätig und beliefern das weiterverarbeitende Bauhandwerk.

Begonnen haben meine Frau und ich 1976 mit einer Bauschlosserei in unserer Garage. Neben kunstgewerblichen Produkten wie Schmiedeeisen, stellten wir seit 1984 auch Schornsteinabdeckungen her, mit denen wir zunächst das Dachdecker-Handwerk belieferten.

1987 bezogen wir eine angemietete Gewerbehalle und stellten die ersten Mitarbeiter ein.

1996

Mit dem Beginn der Bauarbeiten an dem eigenen Firmengebäude und dem darauf folgenden Einzug im Jahre 1997 war der Grundstein für eine erweiterte Produktpalette gelegt.

In den Jahren darauf erweiterten unsere Söhne das Sortiment um Kantteile, Kiesfangleisten, Dränagerinnen und Gullys, mit denen wir das Bau- und Landschaftsbaugewerbe beliefern.

2013

Durch unseren stetig wachsenden Maschinenpark und die damit ver- bundenen Möglichkeiten in der Konstruktion, wächst unser Warensortiment kontinuierlich weiter.

Neuangeschaffte Maschinen wie zum Beispiel Faserlaser ermöglichen uns seit 2013 neue Wege in der Produktion.

Diese Neuanschaffungen machen es erforderlich, dass auch die Firmengebäude wachsen und somit bauen wir dieses Jahr einen weiteren Hallenkomplex hinzu.

Zukünftig

An unseren Qualitätsansprüchen hat sich im Laufe der Zeit nichts geändert. Hochwertige Materialien und eine einwandfreie Verarbeitung gewährleisten den hohen Qualitätsstandard unserer Produkte.

Damals wie heute gilt:
Wir verkaufen nichts, was wir nicht auch selber kaufen würden.

All unsere Produkte werden in der heimischen Fertigung hergestellt und sind somit ostwestfälische Wertarbeit, made in Germany.

Für unsere Produkte stehen wir mit unserem Namen ein.

Firma Richard Brink

Unser UnternehmenCompany