Referenzen

Den Wilden Kaiser im Griff

Fassadenrinne der Firma Richard Brink schützt Designhotel vor Staunässe

Das Skigebiet Wilder Kaiser-Brixental gilt als eines der größten und modernsten der Welt. Mit rund 280 km Pisten und über 90 Liften ist es ein vielfältiges Paradies für Wintersportler. Mitten in diesem alpinen Panorama liegt die Ende 2018 eröffnete...

mehr
Mitten im Skigebiet Wilder Kaiser- Brixental steht die Ende 2018 eröffnete Tirol Lodge. Wintersportbegeisterte profitieren hier von der unmittelbaren Anbindung an die Talstation der Gondelbahn.

Friday Harbour – Freizeit am Wasser

Design-Roste und Baumschutzgitter der Firma Richard Brink zieren Wohn- und Freizeitanlagen direkt an der Hafenkante

Am Lake Simcoe in Ontario, Kanada, entstand das beeindruckende Wohnquartier Friday Harbour mit angegliedertem Sport-Hafen, einem Golfplatz, Tennisplätzen und vielen weiteren Angeboten für die Freizeitgestaltung. Luxuriöse Eigenheime in Form von...

mehr
Das am Lake Simcoe in Ontario / Kanada entstandene Wohnquartier samt Sporthafen überzeugt zum einen durch modernen Lifestyle, zum anderen durch eine nachhaltige und ökologische Struktur.

Leben über den Dächern Kopenhagens

Fassadenrinnen halten modulare Wohnhäuser trocken

Mit der Neukonzeption eines teilgefertigten Einkaufszentrums ist im Kopenhagener Stadtteil Vanløse ein einzigartiger Gebäudekomplex entstanden. Auf mehreren Ebenen präsentiert sich das Quartier heute als innovative Kombination aus öffentlichem Raum,...

mehr

Moderner Raum für Zeitgeschichte

Fultura-Rinnen entwässern Ludwig Erhard Zentrum

Fürth ist um ein Wahrzeichen reicher: Mit dem Ludwig Erhard Zentrum erinnert die Stadt an einen ihrer berühmtesten Söhne, den ersten Bundeswirtschaftsminister und zweiten Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Als Ort der Erinnerung und...

mehr
Im Stadtzentrum Fürths ist ein neues Wahrzeichen entstanden. Das Ludwig Erhard Zentrum erinnert mit einer Dauerausstellung an den „Vater des deutschen Wirtschaftswunders“. Der moderne Neubau setzt sich aus vier leicht versetzten Kuben zusammen.

Auf die Zukunft gebaut

Rinnen und Roste sorgen für sichere Entwässerung am Münchner IT-Rathaus

Um den Großteil der städtischen Informationstechnik und Telekommunikationstechnik an einem Ort zu bündeln, haben die Stadtwerke München (SWM) als Bauherr ein IT-Rathaus errichten lassen. Der Gebäudekomplex befindet sich auf dem Gelände des...

mehr
Rinnen und Roste sorgen für sichere Entwässerung am Münchner IT-Rathaus

Edelstahl und Naturstein im Wechselspiel

Rinnen und Designroste entwässern Außenbereich eines Münsteraner Stadthauses

Dezentes aber dennoch prägendes Design auf ganzer Linie und auf allen Ebenen – dadurch zeichnet sich ein neues Wohnhaus in zentraler Lage in Münster aus. Auch den Außenbereich haben die Mitarbeiter der kresings architektur GmbH, Münster,...

mehr

Alt und Neu vereint

Designroste und Entwässerungsrinnen der Firma Richard Brink schmücken das Dorint-Hotel Frankfurt/Oberursel

„Wie der Phönix aus der Asche“, so lassen sich die letzten Jahre der Villa Gans zusammenfassen. Das ursprüngliche historische und zum Schluss verwaiste Gebäude hat bis zu seinem Abriss 2014 sowohl als Wohnsitz einer wohlhabenden Fabrikantenfamilie...

mehr

Kilometerweise Entwässerung

Rinnen der Firma Richard Brink für Deutschlands größtes Open-Air-Einkaufszentrum

Im Ruhr Park Bochum wurde die bisher längste Strecke an Entwässerungsrinnen der Firma Richard Brink verbaut. Zusammengesetzt ergeben die Produkte in verschiedenen Ausführungen eine Länge von mehr als 4 km. Zum einen kamen die maßgefertigten...

mehr

Amsterdams Süden setzt auf klares Design

„The Edge“ und „O|2“-Labor mit geradlinigen Schlitzrinnen der Firma Richard Brink ausgestattet

In unmittelbarer Nähe zueinander liegen das Bürohaus „The Edge“ und das Laborgebäude „O|2“ im Amsterdamer Stadtteil ZuidAs. Das Wirtschafts- und Finanzzentrum der Niederlande ist geprägt von moderner, geradliniger und nachhaltiger Architektur. An...

mehr

Mehr als Entwässerung

Rinnen und Roste der Firma Richard Brink setzen Fassade des Museums Lüneburg in Szene

Bauwerke aus drei Jahrhunderten fügen sich zum Museum Lüneburg gegenüber der Altstadt zusammen: Ein Neubau ergänzt das Gründungsgebäude sowie den Erweiterungs- und den Wiederherstellungstrakt. Der Baukörper nach den Entwürfen von Heidenreich &...

mehr

Treppe ins Mittelalter

Schlitzrinnen entwässern Kolonnade des Europäischen Hansemuseums

Der Neubau des Europäischen Hansemuseums schlägt mit seiner Architektur die Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Eine zentrale, überdachte Treppe verbindet das Haupthaus mit dem Burgkloster. Sie bildet gleichzeitig den Zugang zum...

mehr

Einladend und funktional

System der Firma Richard Brink entwässert Platzfläche der DITIB-Zentralmoschee Köln

Die innenliegende Platzfläche der neuen DITIB-Zentralmoschee in Köln-Ehrenfeld dient als Treffpunkt für religiöse, soziale und kulturelle Anlässe. Gleichzeitig bildet sie den Zugang zu sämtlichen Funktionsbereichen des Komplexes. Damit Niederschlag...

mehr

„Heute lernen wir draußen“

Dränagesysteme der Firma Richard Brink entwässern Terrassen von Wiener Bildungscampus

Auf dem Wiener Bildungscampus Sonnwendviertel fördert neben dem Lehrplan besonders die Architektur des Gebäudekomplexes zeitgemäße Pädagogik. Das Konzept einer „Wohnschule“ in der Nähe des Hauptbahnhofs haben PPAG architects ztgmbh, Wien, umgesetzt....

mehr

Amerikanisches Wohngefühl

Schwerlastrinne und Kantprofile der Firma Richard Brink sorgen für Schutz und modernes Design

Der beschauliche Ort Schloß Holte-Stukenbrock liegt am Fuße des Teutoburger Waldes. Die Sennebäche, das Quellgebiet der Ems und die faszinierende Heidelandschaft zeichnen das idyllische Städtchen aus. Knapp 70 Prozent der Fläche bestehen aus Wald und...

mehr

Besondere Maße für besonderes Bauwerk

Flora Köln mit Dränagerinnen und Entwässerungsrinnen der Richard Brink GmbH & Co. KG ausgestattet

Geschichte und Gegenwart, Tradition und Moderne vereint das Hauptgebäude der Flora in Köln als Zentrum des Botanischen Gartens. Nach der Generalinstandsetzung und Wiederherstellung des 1864 erstmals eröffneten Gebäudes verfügt die KölnKongress GmbH...

mehr

Hydra und Cubo vereinen Eleganz und Lebendigkeit

Gebäude am Phoenix See mit Rinnen der Richard Brink GmbH & Co. KG ausgestattet

Seit 2013 ist das RIVA 1 an der Hafenpromenade am Dortmunder Phoenix See bezogen. Das ebenfalls in Dortmund ansässige Architekturbüro Schamp & Schmalöer hat im Auftrag von Dreier Immobilien ein fünfgeschossiges Bürogebäude inklusive Gastronomie und...

mehr

Großer Platz dezent entwässert

Firma Richard Brink fertigt Dränagerinnen und Schlitzrinnen für Hans-Sachs-Haus Gelsenkirchen

Das neue Hans-Sachs-Haus in Gelsenkirchen bildet eine zentrale Anlaufstelle für Bürger und prägt das Stadtbild maßgeblich. Um anfallenden Niederschlag von dem angrenzenden, etwa 2.200 Quadratmeter großen, Alfred-Fischer-Platz effizient abzuleiten,...

mehr

Auge in Auge mit der Skyline

Firma Richard Brink stattet Penthouse mit Dränagerinnen aus

Die Wohnfunktionen von innen nach außen zu übertragen – dies war das Ziel bei der Gestaltung der 180 Quadratmeter großen Außenbereiche eines Penthouses in zentraler Innenstadtlage im Rhein-Main-Gebiet. Mit vielfältigen Bepflanzungen und durch die...

mehr

Wohnen mit Weitblick

Entwässerungsrinnen und Dränagerinnen der Firma Richard Brink schützen Haus am Phoenix See

Das Gelände des ehemaligen Stahlwerks auf Phoenix Ost im Dortmunder Stadtteil Hörde ist seit einigen Jahren ein wichtiges Zentrum der Stadtentwicklung. Der Phoenix See bildet den Mittelpunkt des entstehenden Wohn-, Freizeit- und...

mehr

Neubau der Sparkassenhauptstelle in Hilden

Entwässerungsrinnen der Firma Richard Brink gewährleisten barrierefreien Zugang

Mit einem lichtdurchfluteten Neubau und 120 Mitarbeitern ist die Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert in der Hildener Innenstadt präsent. Ein besonderer Fokus bei diesem Objekt liegt auf der barrierefreien Nutzung. Dies zeigt sich unter anderem bei...

mehr

Bildung thront auf Einkaufszentrum

Stadtteilzentrum west setzt neue Impulse für Innsbruck

Mit dem Stadtteilzentrum west ist in Innsbruck ein energieeffizienter Gebäudekomplex entstanden, der öffentliches Gymnasium und Einkaufszentrum unter einem Dach vereint. Ein bis dato einzigartiges Konzept in Österreich: Neben 30 Geschäften in den...

mehr

Neubau der Volksbank Gifhorn

Entwässerungssysteme aus Edelstahl korrespondieren mit Sichtbeton- und Glasfassade

Die Volksbank Braunschweig Wolfsburg hat in der Fußgängerzone der niedersächsischen Kreisstadt Gifhorn einen Neubau errichtet. Herausforderung bei dem von Stephan Braunfels Architekten entworfenen Bau war die Integration in die heterogene Umgebung....

mehr

Geradlinige Formensprache bis aufs Dach

Mauerabdeckungen vereinen Design und Funktion

Ein hochwertiges Wohnhaus mit Klinkerfassade und Flachdach ist im vergangenen Jahr im ostwestfälischen Schloß Holte-Stukenbrock entstanden. Die geradlinige Form des Neubaus unterstreichen die maßgefertigten Kantprofile der Richard Brink GmbH & Co....

mehr

Spirituelles Begegnungszentrum inmitten der Großstadt

Dränagerinnen bewahren Ökumenisches Forum in der Hamburger HafenCity vor Niederschlagsfolgen

Die HafenCity nahe der Hamburger Innenstadt ist eines der größten Bauprojekte Europas. Seit Kurzem besitzt der neu entstehende Stadtteil eine eigene Kirche – das Ökumenische Forum HafenCity. 19 Kirchen Hamburgs haben sich zusammengeschlossen, um...

mehr

Bürohochhaus Sign im Düsseldorfer Medienhafen

Entwässerungsrinnen geben Gebäude eine Rahmung

Im Düsseldorfer Medienhafen sind in den vergangenen Jahren einige herausragende architektonische Projekte verwirklicht worden. Hochhäuser mit Glasfassaden stehen neben denkmalgeschützten Objekten und prägen das Gesamtbild des innovativen...

mehr

Gradgenaue Gehrungen

Maßgeschneidertes Dränagesystem für Deutsche Leasing

Die Deutsche Leasing hat ihr Bestandsgebäude in Bad Homburg revitalisiert und außerdem einen 16.000 Quadratmeter großen Neubau errichtet. Sowohl an der Fassade des Altbaus als auch im Obergeschoss des Neubaus befinden sich Balkone. Um diese...

mehr

Gegen Regenwasser gewappnet

Dränagerinnen von Brink schützen R+V Versicherung

Bei der Planung von Neubauten, stellt sich immer die Frage nach einer sachgemäßen Entwässerung. So auch beim Bau des neuen Verwaltungsgebäudes der R+V Versicherung in Wiesbaden, bei dem eine natürliche Entwässerung aufgrund des tonhaltigen Bodens...

mehr

Elegant bis in den Untergrund

Entwässerungslösungen der Cologne Oval Offices

Am Gustav-Heinemann-Ufer in der Nähe des Rheinauhafens, einem der wichtigsten Entwicklungsgebiete der Stadt Köln, sind in den letzten Jahren außergewöhnliche architektonische Projekte entstanden. Beispielhaft für die zukunftsweisende Architektur des...

mehr

Keine Chance für Feuchteschäden

Dränagesysteme von Richard Brink schützen das Dach des Kaufhauses Tyrol

Im vergangenen Jahr hat in Innsbruck nach sechsjähriger Planungs- und Bauzeit das größte innerstädtische Einkaufszentrum Österreichs eröffnet - das Kaufhaus Tyrol. Das Gebäude nach einem Entwurf des britischen Stararchitekten David Chipperfield fügt...

mehr